Direkt zum Seiteninhalt springen

Offensive Psychische Gesundheit

Auf einer virtuellen Kick-off-Veranstaltung am 5. Oktober 2020 hatten Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Bundesfamilienministerin Franziska Giffey die Offensive Psychische Gesundheit sowie die dazugehörige Kampagne und die Dialogformate vorgestellt.

Zur Offensive Psychische Gesundheit hatten sich das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), das Bundesministerium für Gesundheit (BMG), das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie zentrale Akteur:innen der Prävention und Fach- und Betroffenenverbände zusammengeschlossen. Das breite Bündnis hatte sich drei Ziele gesetzt:

1. Mehr Offenheit

Die Offensive will mehr Offenheit im Umgang mit psychischer Gesundheit bzw. psychischen Belastungen in der Gesellschaft schaffen – ob im Beruf, in Schule oder Studium, im Ruhestand, im Verein, in der Familie oder im Freundeskreis.

2. Stärkere Vernetzung

Die Offensive möchte die Präventionsakteur:innen und Multiplikator:innen stärker vernetzen und ihre Hilfsangebote lebensweltübergreifend noch enger verzahnen.

3. Besserer Zugang

Betroffene sollen eine bessere Übersicht der Präventionsangebote erhalten, damit sie diese noch einfacher finden und frühzeitig nutzen können.

Wir waren/sind auch bei der Offensive mit dabei.

 

Abschlussbericht

Nun liegt der Abschlussbericht vor. Darin wird unser Gründer und Geschäftsführer Joachim wie folgt zitiert:

"Die Offensive Psychische Gesundheit ist ein erster wichtiger Schritt, endlich dem Thema psychische Gesundheit mehr öffentliche Beachtung in Deutschland zu schenken. Als wichtige Herausforderung für die Zukunft sehen wir den Abbau des immer noch ausgeprägten Stigmas und die Etablierung und Verstetigung wirksamer Präventionsmaßnahmen, insbesondere für junge Menschen. Wenn wir nicht als Gesellschaft bereit sind, mindestens über die Dauer einer Generation, also über 25 Jahre, substanziell, d. h. auch finanziell und strukturell, in psychische Gesundheit zu investieren, wird Deutschland weiterhin Entwicklungsland in diesem Bereich sein bzw. bleiben."

Alle Infos zur Offensive Psychische Gesundheit findest du hier.