Direkt zum Seiteninhalt springen

Deutscher Engagementpreis

JETZT bis einschließlich 19. Oktober für uns und unser Programm YAM abstimmen!

Hier geht es zur Abstimmung.

Sollte unser Projekt nicht im Link erscheinen, geben Sie bitte MHI oder YAM als Suchwort ein und schon haben Sie uns gefunden.

Herzlichen Dank für Ihre Stimme!

Und bitte weitersagen bzw. weiterleiten.

 

Wir sind nach 2021 zum zweiten Mal für den Deutschen Engagementpreis nominiert.

Der Deutsche Engagementpreis wird in fünf Kategorien verliehen, die jeweils mit 5.000 EUR dotiert sind:

  • Chancen schaffen
  • Leben bewahren
  • Zusammenhalt leben
  • Grenzen überwinden
  • Demokratie stärken

Die Jury des Deutschen Engagementpreises prüft die Einreichungen sorgfältig und entscheidet sich für Preisträgerinnen und Preisträger in den fünf Kategorien.

Die Jury ist besetzt mit Vertreterinnen und Vertretern des Bündnisses für Gemeinnützigkeit, weiteren Expertinnen und Experten der Zivilgesellschaft, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie jeweils einer Vertretung der drei fördernden Institutionen:

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Deutsche Fernsehlotterie
  • Deutsche Bahn Stiftung

Neben den Jurypreisen gibt es auch einen Publikumspreis. Alle Nominierten können in einer öffentlichen Abstimmung für sich werben. Die Teilnahme sorgt für hohe mediale Aufmerksamkeit und macht so auf das Engagement der vielen bürgerschaftlich engagierten Menschen aufmerksam. Das Preisgeld beträgt 10.000 EUR. Die Abstimmung beginnt am 8. September und endet am 19. Oktober.

Wir freuen uns über Ihre Stimme für uns und unser Programm YAM.

Hier finden Sie alle Informationen zum Wettbewerb des Deutschen Engagementpreises.